Schlüsselqualifikation

Unter Schlüsselqualifikationen versteht man Fähigkeiten, die es einer Arbeitskraft erlauben, ihre  Fachkompetenz in der Praxis anzuwenden. Im Weiteren helfen Schlüsselqualifikationen dabei, die eigene Fachkompetenz aufrecht zu erhalten.Eine 2006 vom Europäischen Parlament herausgegebene Empfehlung umfasst acht Schlüsselqualifikationen: Muttersprachliche Kompetenz, fremdsprachliche Kompetenz, mathematische und grundlegende naturwissenschaftliche-technische Kompetenz, Computerkompetenz, Lernkompetenz, Bürgerkompetenz, Eigeninitiative und unternehmerische Kompetenz, Kulturbewusstsein und kulturelle Ausdrucksfähigkeit (Quelle: Wikipedia)