Temporärarbeit als Chance in der Krise

Temporärarbeit: Mitarbeiter übergibt Paket

Personaldienstleister können für ihre Kunden in der gegenwärtigen Situation endgültig zu Mitgestaltern einer erfolgreichen Zukunft werden. Ein Kommentar von beeworx-CEO und Inhaberin Diana Gebauer.

Eine strategische Zusammenarbeit zwischen Einsatzbetrieben und ihren Personaldienstleistern geht weit über die reine Vermittlung von Arbeitskräften hinaus. Diese Überzeugung prägt unsere Tätigkeit seit vielen Jahren. Im Laufe der durch die Covid-Verbreitung geprägten letzten Monate hat sie noch einmal deutlich an Bedeutung gewonnen. Man darf es in dieser Deutlichkeit sagen: Ein verlässlicher Partner kann für Unternehmen aktuell den Match-entscheidenden Unterschied bedeuten.

Agieren statt reagieren – der Schlüssel zum Erfolg

Unsere Kunden profitieren in der gegenwärtigen Situation ganz besonders von unserer breiten Vernetzung und Branchenkenntnis. Die Früherkennung von Trends und Notwendigkeiten in den unterschiedlichen Bereichen erlaubt klare und zielgerichtete Empfehlungen für das künftige Vorgehen, die erforderlichen Schritte und die am besten geeigneten Instrumente. Dieser Teil der Dienstleistung hat noch einmal deutlich an Bedeutung zugelegt, gerade für in der Grenzregion tätige Unternehmen. In unserem konkreten Fall in Basel gilt es, die Regelungen in drei unterschiedlichen Ländern im Auge zu behalten und häufig sehr kurzfristig umzusetzen.

Wir folgen dabei dem Credo, lieber einen Schritt voraus zu sein und die Dinge proaktiv anzugehen, als von einer neuen Verordnung überrascht zu werden und dann unter Zeitdruck zum Handeln gezwungen zu sein. Davon profitieren Einsatzbetriebe nicht nur im Hinblick auf ihre Temporärkräfte: Wenn wir für die von uns vermittelten Mitarbeitenden beispielsweise bestimmte Grenzübertrittsdokumente beantragen, geben wir unseren Kunden einen entsprechenden Hinweis für das gesamte Personal ab. Sie haben somit jederzeit die Gewissheit, auf dem aktuellsten Stand zu sein, und können sich auf ihr Kerngeschäft fokussieren.

Noch mehr Flexibilität gefordert

Die individuellen Schutzkonzepte in den einzelnen Unternehmen ändern sich derzeit immer wieder. Je nach epidemiologischer Lage erfahren sie Lockerungen oder Verschärfungen, die den Mitarbeitenden umgehend zu kommunizieren sind. Gerade bei Temporärkräften stellt das eine Herausforderung dar: Personaldienstleister sind gefordert, die Vorgaben fürs Onboarding laufend anzupassen und die Mitarbeitenden punktgenau auf ihren Einsatz vorzubereiten. Schliesslich verlassen sich unsere Kunden darauf, dass Unterstützung nicht nur schnellstmöglich verfügbar, sondern auch produktiv einsetzbar ist. Einmal mehr verlangt dies die Bereitschaft und die Fähigkeit zu einer weiteren Steigerung der Flexibilität. Wir verfügen bereits seit Jahren über eingespielte Prozesse für das Onboarding und sind somit für die Aufgabe bestens vorbereitet.

Temporärarbeit als Chance für alle Seiten

Unter dem Strich lässt es sich natürlich nicht wegdiskutieren: Die derzeitige Lage lässt sich wirtschaftlich mit nichts vergleichen, was wir in der jüngeren Vergangenheit erlebt haben. Wenig überraschend zögern Unternehmen bei der Vergabe von Festanstellungen, wenn selbst die nächsten Monate kaum planbar erscheinen. Gerade deswegen bietet sich die Temporärarbeit als sinnvolle Lösung an. Denn nichts schadet unserer Wirtschaft mehr als Stellen, die nur aufgrund der vorherrschenden Ungewissheit unbesetzt bleiben. Zumal die temporären Einsätze zusätzliche handfeste Vorteile mit sich bringen, wie unter anderem den Anspruch auf subventionierte Weiterbildung.

Dies bedeutet natürlich keinesfalls, dass Temporärstellen immer und ohne Ausnahme die richtige Lösung darstellen. Eine strategische Beratung unterstützt Unternehmen dabei, qualifizierte Entscheidungen für eine langfristig erfolgreiche Personalpolitik zu treffen. Womit wir wieder bei der eingangs aufgestellten These angelangt sind: Langfristige, von Vertrauen geprägte Partnerschaften zwischen Unternehmen und Personaldienstleistern sind heute von unschätzbarem Wert. Je transparenter man gemeinsam die Situation hinterfragt, desto besser und sicherer steuert man gemeinsam hindurch. Und genau darauf muss unser Handeln heute ausgerichtet sein.

Diana Gebauer
beeworx GmbH
Birsstrasse 320
CH-4052 Basel
diana.gebauer@beeworx.ch
Tel: +41 (0)61 284 40 40

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.