Mit unseren Workshops machen Sie das Beste aus dem nächsten Temporäreinsatz

Workshop mit HR-Team bei beeworx in Basel

Mit unseren Workshops für Ihr Team optimieren wir den Nutzen von Temporäreinsätzen, steigern die Rechtssicherheit und entlasten Ihre HR-Abteilung. Aufgrund der aktuellen Situation bieten wir die Schulungen auch online an!

Der Schraubenhersteller Drehgut AG erhält von einem neuen Kunden überraschend einen grösseren Auftrag, für den er zusätzliche Mitarbeitende benötigt. Da nicht feststeht, ob es zu Folgeaufträgen kommen wird, holt sich die Drehgut AG Verstärkung in Form von drei Temporärkräften. In der zweiten Einsatzwoche kommt es in der Schicht am Freitagnachmittag zu einem Stillstand aufgrund des Ausfalls einer Maschine. Der zuständige Schichtleiter möchte möglichst wirtschaftlich im Sinne seines Unternehmens handeln und schickt die Temporärmitarbeitenden vorzeitig nach Hause. Was er nicht weiss: Laut Arbeitsvertrag haben sie Anspruch auf acht Arbeitsstunden pro Tag. Entsprechend ist das Unternehmen verpflichtet, diese Zeit auch zu bezahlen, selbst wenn die Temporärkräfte nicht im Unternehmen anwesend sind. Man spricht in diesem Fall von einem sogenannten Annahmeverzug, den der Einsatzbetrieb zu verantworten hat.

Workshops verbessern Integration und senken Fluktuation

Solche Situationen gibt es in der Praxis immer wieder, vor allem wenn die Linien-Verantwortlichen nicht ausreichend über die rechtlichen Gegebenheiten informiert sind. Um dies zu vermeiden, bieten wir bei beeworx spezielle HR-Workshops an. In diesem Rahmen vermitteln wir allen involvierten Personen in Ihrem Betrieb das notwendige Know-how, um die richtigen Entscheidungen zu treffen und den Einsatz von Temporärkräften möglichst produktiv, sicher und effizient zu gestalten. Zu den Themen gehören unter anderem die Stundenplanung und –erfassung, grundsätzliche Regelungen zu Höchstarbeits- und Ruhezeiten, die Arbeitssicherheit, Kündigungsfristen und Ferienregelungen sowie die sinnvolle Definition von Anforderungsprofilen. Unsere Erfahrung zeigt: Nach einem HR-Workshop werden Temporärkräfte besser integriert und die Fluktuation nimmt spürbar ab. Die Stellenbesetzung wird damit nachhaltiger und auch die Übernahmequote liegt deutlich höher. Da dies natürlich auch in unserem Interesse liegt, bieten wir die Schulungen für unsere bestehenden Kunden vollständig kostenlos an.

Entlastung für Ihre HR-Abteilung

Ein weiteres wichtiges Ziel der Workshops ist die Verbesserung der Kommunikation zwischen dem Einsatzbetrieb und unseren Consultants. Während die eigentliche Bestellung weiterhin über Ihre HR-Abteilung laufen kann, erfolgen beispielsweise Krankmeldungen oder das Feedback zur Qualität von überlassenen Mitarbeitenden direkt durch die Linienverantwortlichen. So wird der Prozess für Sie deutlich schlanker und Ihre HR-Abteilung wird merklich entlastet. Vielleicht noch wichtiger: Indem wir zur Einhaltung sämtlicher Vorschriften zu Ruhezeiten und Arbeitssicherheit sowie zur Umsetzung aller  Regelungen aus dem Gesamtarbeitsvertrag beitragen, schaffen wir grösstmögliche Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen. Schliesslich sollen Temporärmitarbeitende für Sie vor allem eines sein: eine verlässliche Unterstützung in Zeiten hoher Arbeitsbelastung.

Übrigens: Für gewöhnlich finden die Workshops in unseren Räumlichkeiten im St. Jakob-Turm statt. Aufgrund der Corona-Situation führen wir die Schulungen selbstverständlich auch online durch – ganz wie es für Sie und Ihr Team am besten funktioniert.

Diana Gebauer
beeworx GmbH
Birsstrasse 320
CH-4052 Basel
diana.gebauer@beeworx.ch
Tel: +41 (0)61 284 4040

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.